Lichtkunst - Sternenzauber - Klanglandschaften
Der Christmas Garden  
Im kommenden Winter wird das weihnachtliche Erfolgsevent Christmas Garden an zehn deutschen und zehn internationalen Standorten – darunter erstmals in Italien und Polen – Licht und Lebensfreude in die dunkle Jahreszeit bringen.


Laufzeit: 17.11.2022 – 15.01.2023 im Kölner Zoo



In der vergangenen Saison 2021/2022 bewunderten rund 1,9 Millionen Besucher:innen die Christmas Garden in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien, womit sich die Besucherzahlen der Christmas Garden im Vergleich zu 2019/2020 nahezu verdoppelten! Beim „Live Entertainment Award“ wurde die Erfolgsmarke in diesem Jahr zudem als Gewinner in der Kategorie „En Suite-Veranstaltung des Jahres“ ausgezeichnet. Eine Bilanz, die den Veranstalter, die Christmas Garden Deutschland GmbH, nicht nur mit Stolz erfüllt, sondern zugleich zu weiteren Höchstleistungen anspornt: Das Publikum darf sich ab Mitte November auf magische Lichtkunst, glitzernden Sternenzauber, traumhafte Klanglandschaften und auf abertausend weihnachtlich funkelnde Lichtpunkte inmitten eindrucksvoller Sehenswürdigkeiten und historischer Kulturanlagen freuen.


© Christmas Garden-Michael Clemens
Christmas Garden
© Christmas Garden-Michael Clemens  


Die Christmas Garden sind liebevoll und aufwändig gestaltete, ca. zwei Kilometer lange Rundwege und sorgen bei Groß und Klein für leuchtende Augen, in denen sich der Glanz der (Vor-)Weihnachtszeit spiegelt. Mit zahlreichen kunstvoll arrangierten Lichtinstallationen und eigens komponierten Sounddesigns ist jeder Christmas Garden so einzigartig wie der Standort, an dem er präsentiert wird. Ob im Botanischen Garten Berlin, in der Wilhelma in Stuttgart, in Schloss & Park Pillnitz in Dresden, im Deutsche Bank Park in Frankfurt, im Kölner Zoo, in der imposanten Festung Ehrenbreitstein in Koblenz hoch über dem Rhein oder auf der Blumeninsel Mainau – alle Standorte überzeugen durch individuelle Rundwege mit eigenen Highlights. Gemeinsam tragen sie dabei die kreative Handschrift des ambitionierten Teams der Christmas Garden Deutschland GmbH, die das Besuchserlebnis in diesem Jahr mit Lichtinstallationen namhafter Lichtdesigner:innen abrundet und somit noch attraktiver gestaltet. Deshalb werden auch die Besucher:innen aus den vergangenen Jahren von den neuen, glitzernden Höhepunkten überrascht und begeistert sein.

Aufgrund der gegenwärtigen Verhältnisse hat das Christmas Garden-Team sein Engagement nochmals verstärkt, den Stromverbrauch so gering wie möglich zu halten und die Events bestmöglich nachhaltig zu organisieren. So wurden fachgerechte Konzepte entworfen und zahlreiche Maßnahmen für eine umwelt- und energiebewusste Umsetzung zur Stromeinsparung ergriffen. Dazu gehören zum Beispiel die umfassende Umstellung auf eine effiziente, stromsparende LED-Technik bei den Lichtinstallationen und der Wegebeleuchtung, was eine 80‐prozentige Lichtstromersparnis im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtmitteln einbringt. Hinzu kommen verkürzte Öffnungszeiten während der Wochentage und der Verzicht auf die beliebten Eisbahnen. Durch diese Maßnahmen wird der Gesamtstromverbrauch im Vergleich zu den Vorjahren bei der überwiegenden Anzahl an Standorten im Durchschnitt um 30% gesenkt. An einigen Standorten sogar mehr. Auf den einzelnen Besuch heruntergerechnet, wird so viel Strom benötigt wie zum Beispiel 1,5 Stunden einen Streamingdienst in Full HD in Anspruch zu nehmen oder auch wie die einmalige Inbetriebnahme einer handelsüblichen Kaffeefiltermaschine (1000 W, Betrieb ca. 20 bis 30 Minuten).

© Christmas Garden-Michael Clemens
Christmas Garden
© Christmas Garden-Michael Clemens  


Der Vorverkauf läuft ab sofort und Wunsch-Einlasszeiten können jetzt gesichert werden. Der Einlass in den Christmas Garden erfolgt im 30-Minuten-Takt. Für alle Besucher:innen, die sich nicht auf einen bestimmten Tag und ein Zeitfenster festlegen möchten, werden in diesem Jahr endlich wieder die beliebten FlexTickets in limitierter Auflage angeboten. FlexTickets sind auch als Geschenk zur Advents- und Weihnachtszeit perfekt geeignet, um den liebsten Menschen eine Freude zu machen.
Über sämtliche Neuigkeiten rund um den Christmas Garden informiert der Christmas Garden-Newsletter: Jetzt abonnieren auf christmas-garden.de.

Karten gibt es auf christmas-garden.de und an ausgewählten Vorverkaufsstellen sowie auf myticket.de und unter der Tickethotline 040 - 23 72 400 30.

Prof. Peter Schwenkow, CEO der DEAG Deutsche Entertainment AG: „Der Christmas Garden hat sich innerhalb von wenigen Jahren zu einer festen Tradition und besinnlichen Alternative in der Weihnachtszeit entwickelt. Die überwältigende Resonanz mit allein 1,9 Millionen Besucher:innen im letzten Jahr über alle (inter)nationalen Standorte hinweg zeigt uns die unglaubliche Begeisterung von Jung und Alt für diese jährliche Eventserie. Wir sind stolz und glücklich, in der neuen Saison nicht nur all unsere Standorte vom letzten Jahr wieder zu öffnen, sondern auch international weiter zu expandieren und neue Standorte im Ausland in der „Christmas Garden“-Familie begrüßen zu können. Das gesamte Team des Christmas Garden freut sich schon jetzt darauf, die Besucher:innen erneut in eine magische Winterwunderwelt einzuladen.“

Hintergrundinformationen:
2016 holte die DEAG Deutsche Entertainment AG das Erfolgsmodell Christmas Garden erstmals nach Deutschland in den Botanischen Garten Berlin. Aufgrund der überwältigenden Publikumsresonanz kamen weitere Standorte in Schloss & Park Pillnitz in Dresden (seit 2018), in der Wilhelma in Stuttgart (seit 2018), im Allwetterzoo Münster (seit 2019), im Botanischen Garten Madrid (2019), im Wollaton Park in Nottingham (seit 2020), im Deutsche Bank Park in Frankfurt am Main (seit 2021), im Erlebnis-Zoo Hannover (seit 2021), auf der Insel Mainau (seit 2021), auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz (seit 2021), im Kölner Zoo (seit 2021) und Weihnachten im Tierpark in Berlin (seit 2019) hinzu. International war der Christmas Garden in 2021 in Recinte Modernista de Sant Pau in Barcelona, im Jardín Botánico Histórico La Concepción in Malaga, in den Jardíns de Vivers in Valencia, im Parc de Saint-Cloud in Paris, im Windsor Great Park bei London, im Wollaton Park in Nottingham, im Kenwood House in London und im Trentham Estate bei Newcastle zu bewundern. In der kommenden Saison 2022 feiern die Christmas Garden in den neuen europäischen Standorten Rom und in Chorzów ihre Premiere.


Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise …

Christmas Garden Berlin
16. November 2022 – 15. Januar 2023
Botanischer Garten Berlin

Christmas Garden Dresden
17. November 2022 – 15. Januar 2023
Schloss & Park Pillnitz

Christmas Garden Stuttgart
17. November 2022 – 15. Januar 2023
Zoologisch-Botanischer Garten Wilhelma

Christmas Garden Münster
17. November 2022 – 15. Januar 2023
Allwetterzoo Münster

Christmas Garden Köln
17. November 2022 – 15. Januar 2023
Kölner Zoo

Christmas Garden Hannover
18. November 2022 – 15. Januar 2023
Erlebnis-Zoo Hannover

Christmas Garden Koblenz
17. November 2022 – 08. Januar 2023

 

Quelle und Fotos Christmas Garden






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.