itjob24.de

Sammlung Lutz Dresen
Privatsammlung kinetischer Kunst
Über 170 Werke hat der Düsseldorfer Spezialist für Elektrowerkzeuge, Lutz Dresen in knapp sechzig Jahren gesammelt.

Laufzeit: 13.09.2019 - 19.10.2019


Die Galerie Kellermann präsentiert die Sammlung und eröffnet gleichzeitig einen zweiten Standort an der Heinrich-Heine-Allee / Ecke Grabbeplatz.

Wo: Galerie Kellermann, Heinrich-Heine-Allee 12 / Ecke Grabbeplatz, 40213 Düsseldorf

Otto Piene, Lutz Dresen, Heinz Mack und Günther Uecker

Otto Piene, Lutz Dresen,  Heinz Mack und Günther Uecker
Foto: (c) Bernd Jansen

Als die „wohl authentischste Privatsammlung kinetischer Kunst“, beschreibt Günther Uecker die Sammlung, die der Düsseldorfer Unternehmer Lutz Dresen in 60 Jahren zusammengetragen hat. Kinetische Werke von Julio Le Parc, Jesus Rafael Soto und Arman, ein Original Lichtballett von Otto Piene, der einzige existierende Rundtisch von Adolf Luther, eine rotierende Lichtstele von Heinz Mack von 1960 oder Unikate einer Kooperationsarbeit von Charles Wilp und Yves Klein aus dem Jahr 1961. Prunkstück der Sammlung ist eine dicht genagelte rotierende Lichtscheibe, die Günther Uecker eigens für Lutz Dresen gefertigt hat. 

Der Düsseldorfer Unternehmer Lutz Dresen, Spezialist für Elektrowerkzeuge und Befestigungstechnik, kannte die Künstler die er sammelte persönlich und förderte einige davon in schweren Zeiten. Nun trennt er sich aus Altergründen von seinen Schätzen.

Um das Konvolut der über 170 Werke aus den 60er und 70er Jahren präsentieren zu können, wird die Ausstellung ab Freitag, den 13. September 2019 an zwei Standorten der Galerie Kellermann gezeigt: am neuen Galerie Standort in der Heinrich-Heine-Allee 12, 40213 Düsseldorf sowie in der Cheruskerstraße 105 in Düsseldorf-Oberkassel. Vor sechs Jahren eröffnete das Düsseldorfer Ehepaar Bärbel und Matthias Kellermann ihre erste Galerie am Belsenplatz in Oberkassel. Mit der neuen Hauptgalerie in der Heinrich-Heine-Allee / Ecke Grabbeplatz sind sie jetzt vis-a-vis zum K20/der Kunstsammlung NRW präsent.

“Wir sind überglücklich, diese außergewöhnliche und museumsreife Sammlung von Lutz Dresen präsentieren zu dürfen“, freut sich Galerist Matthias Kellermann. “Eine derart spannende Sammlung rund um die Düsseldorfer ZERO-Avantgarde und die Helden der frühen Kinetik gibt es sicherlich nicht so häufig!”

VERANSTALTUNGEN
Eintritt frei.
Laufzeit 13.09. bis 19.10.2019
Finissage 19.10.2019
ÖFFNUNGSZEITEN
Di-Fr 11-13 und 15-19 Uhr, Sa 11-18 Uhr

AUSSTELLUNGSORTE
Galerie Kellermann, Heinrich-Heine-Allee 12 / Ecke Grabbeplatz, 40213 Düsseldorf sowie
Galerie Kellermann, Cheruskerstr. 105, 40545 Düsseldorf Oberkassel

Weitere Infos: https://galerie-kellermann.de/sammlung-dresen/

 






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok