itjob24.de

© Projeto Lygia Pape Lygia Pape
The Skin of ALL
Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen widmet der brasilianischen Avantgardekünstlerin Lygia Pape (1927–2004) die erste umfangreiche Einzelausstellung in Deutschland.

Laufzeit: 19.03.2022 - 17.07.2022


Unter dem Titel „The Skin of ALL“ wird das vielseitige, grenzüberschreitende Werk der Künstlerin vorgestellt, das sie über fünf Jahrzehnte entwickelte.

Lygia Pape im Atelier – 1959
Lygia Pape im Atelier – 1959, Foto: Günther Pape © Projeto Lygia Pape

Lygia Pape war mit Lygia Clark und Hélio Oiticica eine der Schlüsselfiguren der neokonkreten Bewegung der 1950er und 1960er Jahre in Brasilien. Ihr spezifisches Verständnis einer geometrischen Abstraktion hatte eine radikale Neukonzeption der konkretenonstruktivistischen Kunst zur Folge. Neben ethischen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen machte Lygia Pape ihre poetischen Arbeiten für experimentelle und alle Sinne mit einbeziehende Erfahrungen fruchtbar.

Lygia Pape im Atelier – 1959
Lygia Pape, „O Ovo” („Das Ei”) – 1967, Vintage Schwarz-Weiß-Fotografie © Projeto Lygia Pape

Die Ausstellung im K20 umfasst neben abstrakt-geometrischen Gemälden, Zeichnungen, Reliefs, unikale Holzschnitte, zwei Ballettkompositionen, Gedichte genauso wie Filme, plurisensorische Experimente, kollektive Performances und immersive
Rauminstallationen.

Publikation
Begleitend zur Ausstellung erscheint vorrausichtlich im Mai 2022 eine materialreiche Publikation in deutscher und englischer Sprache mit zahlreichen Abbildungen und Essays internationaler Autor*innen, Kurztexten zu zentralen Arbeiten sowie zum Teil bisher noch nicht veröffentlichten Texten, Briefen und Dokumenten aus dem Archiv der Künstlerin.

Herausgegeben von Susanne Gaensheimer und Isabelle Malz


Mit Beiträgen von Pauline Bachmann, Briony Fer, Paulo Herkenhoff, Cécile Huber, Isabelle Malz, Paula Pape, Luiza Proença, Tania Rivera, Michelle Farias Sommer, Felipe Scovino Grafische Gestaltung Pascal Storz und Fabian Bremer.
Hatje Cantz Verlag, ca. 448 Seiten
Ca. € 44


Kleines Bild oben:
Lygia Pape, „Divisor” – 1968, Performance im Museu de Arte Moderna, Rio de Janeiro, 1990 © Projeto Lygia Pape
 






































































































































Golfkurse
Golf/Aktuell/News

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.